Artikel mit dem Tag "#cartoon"



frühling frohlocket
21. März 2021
frühling lockt die locken aufs haupt. runter die mütze, raus in die luft. die kindsköpfin lässt sich mitreißen und freut sich des lebens, denn das ist nie vergebens...
WOW!FRAU!FRAUENTAG!
08. März 2021
wow!frau! frauentag! frau kindsköpfin gibt sich heut mal schwer erwachsen und blickt stolz zurück auf ihre genetische geschichte, für die sie selbst nix kann, die aber in ihr steckt - mit allem: mit scheiterhaufen und wahlrecht, mit kinderküchekirche und lustaufallesmitohnemoral, mit korsettbefreiung und immer noch nicht gleich hohem lohn...

biting thru
12. Februar 2021
halt durch, halts aus, reiß dich zsamm, streng dich an, wer will, der kann - du kannst mich mal! die kindsköpfin ist auf tacho 999 und kommt die palme gar nicht mehr runter, die sie jemals nicht gesehen hat. wenn alles fließt, wieso festhalten, aushalten, strenge sein? sie schüttelt beide köpfe und ist also nicht allein.
der drops
30. Januar 2021
der drops ist keine kröte nicht musst ihn nicht schlucken freut sich die kindsköpfin diebischlichst stetigst vehement und sanft kleinkleinerweg lutscht sie den süßen dreck...

gleiches mit gleichem
22. Dezember 2020
gleich und gleich gesellt sich gern: aus nah und fern, von spezies zu spezies. das geht immer auf, wenn die liebe stimmt, rechnet die ki-kö gleich mal ihre unvergleichliche gleichung durch.
01. Dezember 2020
1+1=1 ---- manchmal ist das so im leben der kindsköpfin. und zwar immer dann, wenn nix und niemand helfen können. dann braucht sie ihre einzigartige einSigartigkeit!

21. September 2020
die kindsköpfin muss in den wald. bald. und immer wieder. weil da ist so viel raum. und ein baum. und noch einer. und noch einer und noch und nöcher...
09. September 2020
herr komma ist ratlos und rastlos zugleich. er irrt umher und irrt sich immer mehr. da kommt die kindsköpfin vorbei und flüstert ihm was ...

28. Juli 2020
Ohne Wenn und Aber rauscht die Kindsköpfin durch ihr Leben leben. Doch manchmal fragt sie sich, wo hat sie bloß wieder ihre Füße gelassen?
19. Juli 2020
Wer pflanzt denn da bei Nacht und Wind? Die Kindsköpfin ist's. Denn Pflanzen pflanzen macht stark. Das will aber nicht jeder, dass wir alle stark sind, und frei. Na dann erst recht, sagt die Kindsköpfin und bringt noch ein Samenkorn extra aus.

Mehr anzeigen