v i t a

1966

1985-1993

 

1994-1998

 

1998-2002

2001-2004

2004-2006

2006-2013

seit 2013

 

 

geboren in Neuwied/Rhein

Studium der Kunstgeschichte, Klass. Archäologie, Mittl.&Neuere Geschichte in Gießen, Augsburg, München, Abschluss M.A.

Volontariat als TV-Redakteurin, Redaktionsleitung bei WW-TV,

Co-Unternehmerin Radsportfachgeschäft (bis 2001)

Freelancer als TV-Autorin für ARD, WDR, SWR, div. PR-Filme

Festanstellungen bei regionalen Printmedien in Rheinland-Pfalz

Freelancer für Print-Medien, PR-Aufträge

Pressesprecherin Zentralverband Gartenbau (ZVG), Berlin

Umorientierung auf Tanz, Performance, Körperarbeit, Zeichnen, Freies Schreiben; Ausbildungsanleiterin Fe Reichelt "Morgenübungen - Aufbau der Mitte"; ehrenamtlicher Unterricht Seniorenresidenz Kardinal v.Galen am Winterfeldtplatz, Berlin; Präsenz-Coachings für den ZVG ("Deutsche Blumenfee"); Erfahrung in Freier Tanz/Matthias Brozio, Contact Improvisation, Afrikanischer Tanz, Body Mind Centering, Stemexpressie/Martin van Emmichoven;  Human Design System (HDS); Fortbildungen in Videodreh u. -schnitt; Laban-Bartenieff-Bewegungsstudien, Embodied Leadership (ELT/Bravehearts); Faszientraining (Melt/ Dr. Anita Ginter); diverse Performances: Human Loops/Dresden 2014, xChange/Heike Kuhlmann 2014, "Licht&Schatten" (2015) und "Naturellement (2017/2018), beide Eva Blaschke, Auftrags-Videotanz&Live-Performance für Christina Mildt u.a.; Teilnahme und Mitarbeit Global Water Dances; Mitglied bei brand e.V., Fe Reichelt Institut e.V.; Kooperation mit Roland Walter und "Roland Walters Künstler*Innenrampe Küra"; mit Stephan van den Bruck (Satori Highway Films) . . .